Poroschenko hält für zweckmäßig, UN-Friedenstruppen in Ostukraine zu entsenden

29.09.2015 р., 11:55

Die Ukraine hat den Ruf "einer Friedensnation" verdient. Seit Erwerbung der Unabhängigkeit haben über 34.000 "blaue Helme" an mehr als 20 UN-Friedensoperationen teilgenommen, indem sie den Frieden und Sicherheit in durch Krieg gequälte Regionen hergestellt hatten. Dies erklärte Präsident der Ukraine Petro Poroschenko in seiner Rede auf dem UN-Gipfel zu UN-Friedensstiftern. Poroschenko betonte ferner, er hält für zweckmäßig, UN-Friedenstruppen in die umkämpften Regionen in der Ostukraine zu entsenden.

Nachrichten zum Thema