Mobil

Poroschenko genehmigt Jahresprogramm der Zusammenarbeit mit NATO

29.03.2018 р., 09:00

Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat den Erlass "Über die Genehmigung des nationalen Jahresprogramms unter Schirmherrschaft der Kommission Ukraine-NATO für das Jahr 2018" unterzeichnet, berichtet die Agentur Interfax Ukraine unter Berufung auf die Webseite des ukrainischen Staatsoberhauptes. Das nationale Jahresprogramm soll die Erfüllung der vorrangigen Aufgaben der Zusammenarbeit der Ukraine mit der NATO und der entsprechenden Beschlüsse, die bei der Sitzung der Kommission Ukraine-NATO am 9. Juli 2016 in Warschau getroffen worden waren, gewährleisten. Das Programm ist auf Heranziehung und Ausnutzung des Potentials und der praktischen sowie Konsultations-Beratungsunterstützung der NATO und der Mitgliedsstaaten gerichtet. Ziel ist es, die Verteidigungsfähigkeit der Ukraine angesichts der bewaffneten Aggression der Russischen Föderation zu erhöhen sowie zielgerichtete und planmäßige Maßnahmen für die Vorbereitung des Staates auf die NATO-Mitgliedschaft einzuleiten.

Poroschenko genehmigt Jahresprogramm der Zusammenarbeit mit NATO

Nachrichten zum Thema