Außenministerium initiiert Einstellung des Freundschaftsvertrags mit Russland

15.03.2018 р., 12:44

Das Außenministerium der Ukraine hat seine Vorschläge und die Analyse bezüglich der Einstellung bzw. der Kündigung des Vertrages über Freundschaft, Zusammenarbeit und Partnerschaft mit der Russischen Föderation vorbereitet. Die Außenbehörde analysiert auch die Abkommen im GUS-Rahmen. "Was den Vertrag betrifft: Das Außenministerium der Ukraine hat seine Vorschläge und die Analyse betreffs möglicher oder teilumfänglicher Einstellung des Vertrages oder dessen Kündigung vorbereitet. Wir haben verschiedene Optionen entwickelt. Präsident wird endgültig entscheiden", sagte die Sprecherin des ukrainischen Außenministeriums, Marjana Beza, in einem Interview der Agentur Interfax Ukraine. Nach ihren Worten habe die Behörde außerdem die Vorschläge über den Ausstieg des Landes aus der GUS vorbereitet. Der Ausstieg aus der GUS bedeute keinen automatischen Ausstieg aus den Verträgen in GUS-Rahmen, fügte die Sprecherin des Außenministeriums der Ukraine hinzu.

Außenministerium initiiert Einstellung des Freundschaftsvertrags mit Russland

Nachrichten zum Thema