Buch von Nadia Sawtschenko im Parlament präsentiert

16.09.2015 р., 14:00

Im ukrainischen Parlament wurde heute das Buch der ukrainischen Kampfpilotin, Nadija Sawtschenko, „Starker Name Nadija“ präsentiert. Sie hat das Buch während ihres Hungerstreiks in der Untersuchungshaft in Russland geschrieben. Am 10. September wurde das Buch von Nadija Sawtschenko "Starker Name Nadija" in der Internationalen Buchmesse in der westukrainischen Stadt Lwiw präsentiert. Das Buch beinhaltet Überlegungen und Erinnerungen von Nadija, die sie während ihres Hungerstreiks aufgeschrieben hatte. Nadija Sawtschenko wird in Russland der Beihilfe zum Mord an russischen TV-Journalisten im Donbass verdächtigt. Seit Juli 2014 ist sie in Haft in der russischen Stadt Rostow. Sawtschenko lehnt alle Anschuldigungen ab. Kiew und europäische Institutionen verlangen ihre Freilassung.

Buch von Nadia Sawtschenko im Parlament präsentiert

Nachrichten zum Thema