Außenminister der Ukraine: Situation im Donbass angespannt

4.01.2018 р., 14:10

Der Außenminister der Ukraine Pawlo Klimkin hat den Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ausführlich über die angespannte Situation im Donbass informiert. Ungeachtet der angekündigten Waffenruhe sind an den letzten Tagen drei ukrainische Soldaten ums Leben gekommen, 15 weitere erlitten Verletzungen, sagte Klimkin. Ihm zufolge sei die Situation im Donbass durchaus angespannt. Es gebe keine reale Waffenruhe. Allein an den letzten Tagen wurden die Regierungseinheiten 60 Mal beschossen, sagte Klimkin bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Bundesaußenminister Gabriel in Kiew.

Außenminister der Ukraine: Situation im Donbass angespannt

Nachrichten zum Thema