Mobil

Unbefristete Protestaktion in Kiew dauert an

20.10.2017 р., 11:45

Proteste am ukrainischen Parlament werden fortgesetzt - zur nächsten Parlamentstagung kommen die Abgeordneten erst am 7. November, doch die Protestierenden sind nicht dabei, ihre Zelte abzubauen. Darüber berichten ukrainische Medien. Aktivisten teilen mit, dass in ihrem Zeltstädtchen ein weiteres Zelt für Übernachtung der Menschen erschienen ist. Doch im Ganzen verging die vorige Nacht ruhig. Die Aktionsteilnehmer wollen am Parlament so lange übernachten, bis ihre Forderungen umgesetzt worden sind: Abgeordnetenimmunität aufheben, Antikorruptionsgericht gründen und neues Wahlgesetz verabschieden. Die Menschen sind bereit, das Zeltstädtchen am Parlament vor einem eventuellen Polizeiüberfall zu verteidigen. Für Essenzubereitung sind schon mehrere Feldküchen aufgestellt.
Die unbefristete Protestaktion dauert seit dem 17. Oktober an.
 

Unbefristete Protestaktion in Kiew dauert an

Nachrichten zum Thema