Mobil

An Parlament in Kiew relativ ruhig

19.10.2017 р., 13:15

In Kiew war es im Regierungsquartal am Donnerstagmittag ruhig. Der Transportverkehr auf der Gruschewskij – Straße, die am Parlament verläuft, ist teilweise frei. Doch die meisten Autos werden gestoppt und kontrolliert. Die Protestierenden im Zeltstädtchen warten auf die Abstimmung von zwei Gesetzentwürfen – über Aufhebung der Abgeordnetenimmunität und Veränderungen des Wahlgesetzes.  Die Gründung eines Antikorruptionsgerichts steht derzeit auf der Tagesordnung nicht, die Abgeordneten warten auf einen diesbezüglichen Gesetzentwurf von Präsident. Aktivisten sagen, sie würden alle Parlamentsabgeordnete ins Gebäude reinlassen, doch im Fall einer negativen Abstimmung nicht auslassen.
 

An Parlament in Kiew relativ ruhig