Mobil

Im Donbass nach wie vor angespannt

28.09.2017 р., 10:20

In den letzten 24 Stunden haben die illegalen bewaffneten Formationen die Stellungen der Regierungseinheiten im Raum der Antiterroroperation (ATO) im Donbass 7 Mal abgeschossen. Es gibt keine Verluste in der ukrainischen Armee, meldet das ATO-Pressezentrum. "Mit Beginn des Tages ist die Situation im ATO-Raum angespannt geblieben. Die prorussischen Kämpfer haben die Regierungseinheiten mit Waffen von einem Kaliber über 100 mm unter Feuer genommen", heißt es in der Mitteilung. Richtung Luhansk wurde die Waffenruhe eingehalten, so das ATO-Pressezentrum.

Nachrichten zum Thema