Mobil

UNHCR verlangt Schutz ziviler Bevölkerung im Donbass

14.08.2017 р., 14:35

Vertreter des UN-Hochkommissars für Flüchtlinge (UNHCR) haben die Konfliktparteien aufgerufen, den Schutz der zivilen Bevölkerung in den umkämpften Regionen in der Ostukraine zu gewährleisten, meldet die ukrainische Nachrichtenagentur UNN. Die internationalen Beobachter forderten unter anderem, die Sozialleistungen an alle ukrainischen Bürger, unabhängig von deren Wohnort auszuzahlen. Im Büro des UN-Hochkommissars für Flüchtlinge arbeite man zudem am Schutz der Rechte von deportierten Personen betreffs des Zuganges zu allen Regierungsdienstleistungen und staatlichen Auszahlungen. In erster Linie sollten Renten und Sozialleistungen nicht mehr an den Wohnort gebunden sein, heißt es.

Nachrichten zum Thema