UNO unterstützt Bemühungen der Normandie-Länder

10.07.2017 р., 11:05

Die UNO sei bereit, die Bemühungen der Verhandlungsgruppe des Normandie-Formates (Frankreich, Deutschland, die Ukraine und Russland) sowie die Arbeit der trilateralen Kontaktgruppe zur Regelung des Konfliktes im Donbass zu unterstützen, sagte der UN-Generalsekretär Antonio Guterres in Kiew. Er hat auch deutlich gemacht, dass die Frage zur Regelung des Konfliktes im Donbass auf der Tagesordnung der UNO stehe. "Wir vergessen es nicht. Wir wollen unsere humanitäre Unterstützung verbessern und vervollkommnen. Wir wollen die ukrainische Regierung in dieser Richtung unterstützen. Wir wollen die Handlungen vornehmen, die den Menschen in schwierigen Lebensumständen helfen werden, die Herausforderungen zu überwinden, so der UN- Generalsekretär.

Nachrichten zum Thema