Pressekonferenz von Poroschenko und Tillerson: Kiew setzt auf Unterstützung der USA

10.07.2017 р., 10:25

Kiew reche mit der Unterstützung der USA im Normandie-Format betreffs der Regelung der Situation im Osten der Ukraine, sagte Präsident der Ukraine Petro Porosachenko bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem US-Außenminister Rex Tillerson in Kiew. Nach den Worten des ukrainischen Staatschefs werden die Schlüssel für die friedliche Regelung in Moskau aufbewahrt, da ein Plan über den Beginn des Kriegs im Osten der Ukraine gerade dort gefasst worden war. Wir streben über alles nach dem Frieden in unserem Land, betonte Poroschenko. Der US-Außenminister seinerseits erklärte, dass die USA und die EU die Sanktionen gegen Russland nicht aufheben werden, bis die Aggression gegen die Ukraine eingestellt wird. Washington ruft Moskau auf, seinen Einfluss auf die von ihm kontrollierten Kämpfer im Donbass geltend zu machen, damit sie die Kampfhandlungen einstellen.

Pressekonferenz von Poroschenko und Tillerson: Kiew setzt auf Unterstützung der USA

Nachrichten zum Thema