Mobil

Assoziierungsabkommen und Visumfreiheit wieder aktuell

20.01.2017 р., 13:20

Präsident Petro Poroschenko fand bei einem Treffen mit ausländischen Botschaftern deutliche Worte für die Verzögerungen bei der Bewilligung des visumfreien Reisens für die Ukrainer. Seiner Meinung nach habe Kiew alle Kriterien der Europäischen Union erfüllt, so dass die Bevölkerung der Ukraine nun ein Recht auf die visumfreie Einreise in die EU habe. „Dank unserer Anstrengungen im Jahr 2016 ist es gelungen, eine Formel für die Ratifizierung des Assoziierungsabkommens mit der EU zu erreichen. Im laufenden Jahr müssen wir endlich eine Entscheidung herbeiführen. Erstens, das Assoziierungsabkommen muss in eine juristisch verbindliche Form gebracht werden. Zweitens, müssen die Ukrainer das Recht auf eine visumfreie Einreise in die EU erhalten“, betonte Poroschenko.

Assoziierungsabkommen und Visumfreiheit wieder aktuell

Nachrichten zum Thema