Mobil

Energieversorger 1,8 Mrd. Kubikmeter Gas bezogen

7.12.2016 р., 09:05

Der ukrainische Energieversorger Naftogas Ukrainy hat im August bis Oktober 2016 bei den Gesellschaften Axpo Trading AG, CEZ, a.s., Engie SA, Eni Trading & Shipping S.p.A., RWE Supply & Trading GmbH und Uniper Global Commodities SE 1,8 Milliarden Kubikmeter Erdgas bezogen. Das ist im Rahmen der zweiten Runde der revolvierenden Kreditlinie der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) möglich geworden. Alle sechs Lieferanten waren durch ein Auswahlverfahren der Bank festgelegt worden, das im Juli des laufenden Jahres beendet wurde. Der EBWE-Kredit ist ein revolvierender Kredit, der innerhalb von drei Jahren erneuert wird. Inzwischen darf Naftogas die Finanzmittel tilgen und sie im Kreditrahmen wieder leihen, um die Gaslieferungen aus der EU zu bezahlen.

Nachrichten zum Thema