EU: Sanktionen gegen Russland werden aufrechterhalten

25.11.2016 р., 09:00

Die Europäische Union unterstütze die Position der Ukraine bezüglich der Aggression der Russischen Föderation gegen unseren Staat und vertrete die Auffassung, dass Sanktionen gegen Russland aufrechterhalten bleiben müssen. Dies sagte Präsident der Ukraine Petro Poroschenko auf einer mit Präsident des Europarats Donald Tusk und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gemeinsamen Pressekonferenz, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Wir haben eindeutig einen gemeinsamen Standpunkt hinsichtlich der russischen Aggression. Wir haben festgestellt, dass die russische Aggression weiter andauert, und wir fordern die russische Seite auf, die Beschießungen des friedlichen Territoriums der Ukraine endlich zu stoppen, einen dauerhaften Waffenstillstand zu gewährleisten, wie das in den Abkommen von Minsk verankert ist“, sagte Poroschenko.

EU: Sanktionen gegen Russland werden aufrechterhalten

Nachrichten zum Thema