Arbeit am Fahrplan für die Ostukraine dauert an

22.11.2016 р., 13:15

Der Prozess der Schaffung eines Fahrplans zur Regelung des Konflikts im Donbass dauere an. Jedoch seien noch Fragen und Punkte geblieben, woran man zu arbeiten habe.Dies erklärte der stellvertretende Chef der Präsidialverwaltung der UkraineKostjantyn Jelissejew. Er hob hervor, dass vor kurzem Konsultationen derExperten der Ukraine, Deutschlands und Frankreichs stattgefunden hätten, die gewisse Einzelheiten des Fahrplans erarbeiteten. Zurzeit werde ein einheitliches Arbeitsdokument geschaffen, das demnächst den Außenministern zur Erörterung vorgelegt werden solle.

Nachrichten zum Thema