Gold- und Währungsreserven der Ukraine gestiegen

5.08.2015 р., 13:25

Die Gold- und Währungsreserven der Ukraine sind im Juli um 112 Millionen US-Dollar auf 10,4 Milliarden Dollar gewachsen. Das teilte der stellvertretende Chef der ukrainischen Nationalbank Oleh Tschurij am Mittwoch mit. Die zweite Tranche des IWF-Kredits in Höhe von 1,7 Milliarden US-Dollar, die die Ukraine am Dienstag bekommen hat, ist, so Tschurij, in dieser Statistik nicht einberechnet. Er kündigte auch die Absicht der Nationalbank an, auch weiterhin Devisen zu kaufen, um die Währungsreserven des Landes aufzustocken.

Nachrichten zum Thema