NATO lobt Reformen in der Ukraine

28.09.2016 р., 11:15

Der stellvertretende Justizminister der Ukraine für europäische Integration Serhij Petuchow nahm an der Sitzung der Kommission Ukraine-NATO im Stabquartier der Allianz in Brüssel teil. Erörtert wurden die Umsetzung der Gerichtsreform und die Bekämpfung der Korruption in der Ukraine. Es wurde bei der Mission der Ukraine in der NATO betont, dass die Partner die Bemühungen der Regierung der Ukraine gutheißen. Darüber hinaus haben sie die Ukraine aufgerufen, die Umsetzung der Reformen entschlossen fortzusetzen. Sie haben sich auch bereits erklärt, die Ukraine möglichst maximal zu unterstützen. Es handelt sich vor allen Dingen um die Realisierung des kompletten Hilfspakets, das auf dem NATO-Gipfeltreffen in Warschau und bei der Erfüllung der nationalen Programme genehmigt worden war, meldet die Agentur Interfax Ukraine.

Nachrichten zum Thema