Volksfront unterstützt Vorschlag, ohne Sommerferien zu arbeiten

11.07.2016 р., 14:00

Die Fraktion der Partei „Folksfront“ hat den Vorschlag des Parlamentspräsidenten Andrij Parubil über die Verlängerung der Arbeit des Parlaments ohne Sommerferien bis zum 6. September unterstützt. Dies teilte Fraktionschef Maxim Burbak bei der Sitzung des Schlichtungsrats am Montag mit, meldet die Agentur UNIAN unter Berufung auf den Pressedienst der Partei „Folksfront“. Zurzeit muss man keine Ferien machen, wir werden das Gesetz über die spezielle Beschlagnahme durchsetzen, betonte Fraktionschef. Zuvor erklärte Parlamentspräsident, er werde die Verlängerung der Arbeit des Parlaments vorschlagen, da eine Aktivierung der Handlungen der pro-russischen Kämpfer im Donbass zu verzeichnen ist.

Nachrichten zum Thema