Nuland und Poroschenko erörterten Umsetzung der Minsker Abkommen

23.06.2016 р., 09:20

Präsident der Ukraine Petro Poroschenko und für Europa zuständige Staatssekretärin im US-Außenministerium, Victoria Nuland, haben bei den Verhandlungen am Mittwochabend in Kiew die Umsetzung der Reformen in der Ukraine sowie die Erfüllung der Minsker Abkommen erörtert. Die ranghohe US-Diplomatin hat sich auch mit dem Parlamentschef Andrij Parubij und dem Außenminister der Ukraine, Pawlo Klimkin, getroffen. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Sicherheitsfragen bei der Umsetzung der Minsker Vereinbarungen im Vorfeld des Besuchs der US-Delegation in Moskau am 23. Juni. Die amerikanische Seite begrüßt entschlossenes Vorhaben der ukrainischen Staatsführung, die Minsker Abkommen umzusetzen. Nuland machte darauf deutlich, dass die Sanktionen gegen Russland beibehalten werden sollen, bis dieses Ziel erreicht wird, berichtet die Agentur Interfax Ukraine unter Berufung auf die US-Botschaft in der Ukraine.

Nuland und Poroschenko erörterten Umsetzung der Minsker Abkommen

Nachrichten zum Thema