ATO-Raum: Drei Soldaten getötet

30.05.2016 р., 12:40

Binnen 24 Stunden sind drei ukrainische Soldaten im Raum der Antiterroroperation (ATO) im Donbass ums Leben gekommen, acht weitere wurden verletzt, teilte Sprecher des Präsidialamtes für ATO-Fragen Andrij Lyssenko mit, berichtet die Agentur UNIAN. Diese Verluste haben die ukrainischen Einheiten Richtungen Donezk und Mariupol getragen, sagte Lyssenko.

ATO-Raum: Drei Soldaten getötet

Nachrichten zum Thema