Lage in Ostukraine: Zwei Soldaten verletzt

24.02.2016 р., 09:30

Binnen 24 Stunden habe es in der Zone der Antiterroroperation im Donbass keine Toten unter den ukrainischen Armeeangehörigen gegeben, doch zwei Kämpfer seien verletzt worden. Wie ein UNIAN – Korrespondent berichtet, habe dies der Pressesprecher zu ATO-Fragen der Präsidialverwaltung der Ukraine Olexander Motusjanyk mitgeteilt. „Binnen vergangenen 24 Stunden ist infolge der Kämpfe kein ukrainischer Armeeangehöriger ums Leben gekommen, zwei Mann sind verletzt worden“, sagte Motusjanyk.

Nachrichten zum Thema