Poroschenko telefoniert mit Merkel

30.12.2015 р., 09:00

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel telefoniert, teilte der Pressedienst Poroschenkos am Dienstagabend mit. Das Telefonat hat im Vorfeld eines Gesprächs im Normandie-Format stattgefunden, das am Mittwoch ebenfalls telefonisch durchgeführt werden soll. Poroschenko und Merkel haben die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen besprochen und betonten die Notwendigkeit ihrer vollständigen Erfüllung. Der ukrainische Präsident hat darauf hingewiesen, dass die prorussischen Milizen immer häufiger gegen die Waffenruhe verstoßen und Provokationen verüben, und erwähnte in dieser Hinsicht den jüngsten Beschuss der OSZE-Beobachter. Außerdem haben Poroschenko und Merkel den Verlauf der Reformen in der Ukraine sowie das Inkrafttreten des Freihandelsabkommens zwischen der Ukraine und der EU am 1. Januar erörtert. Angela Merkel hat laut der Mitteilung bestätigt, dass die Position der EU hinsichtlich der Nichtanerkennung der Krim-Annexion unverändert bleibt.

Nachrichten zum Thema