Ostukraine: Zwei Gefechte am Donnerstag

20.11.2015 р., 10:45

Binnen 24 Stunden gab es in der Ostukraine zwei Kampfzusammenstöße zwischen den Regierungskräften und Terroristen. Dies teilte der Sprecher der Präsidialverwaltung der Ukraine für ATO-Fragen Andrij Lyssenko mit. Ihm zufolge fanden die Kämpfe zwischen den Dörfern Spartak und Opytne im Gebiet Donezk statt. Auf der ukrainischen Seite gab es keine Verluste. Die Separatisten haben Raketenwerfer „Grad“, 82-Millimeter-Mörser, Granatwerfer und Handfeuerwaffen eingesetzt.

Ostukraine: Zwei Gefechte am Donnerstag

Nachrichten zum Thema