Poroschenko und Berdimuhamedow plädieren für Verstärkung der Rolle der UNO

29.10.2015 р., 11:35

Präsidenten der Ukraine Petro Poroschenko und Turkmenistans Gurbanguli Berdimuhamedow haben die Verstärkung der Rolle der Organisation der Vereinten Nationen sowie deren Institutionen bei Regelung globaler Probleme, Verstärkung der Stabilität und Sicherheit auf der Welt betont. Beide Staatschefs haben sich auch für Verstärkung der Bemühungen im Kampf gegen Terrorismus, organisierte Kriminalität und illegalen Drogenverkehr bereit erklärt. „Die Seiten bestätigen ihre Treue zur Einhaltung von allgemeinen Grundsätzen und Normen des internationalen Rechts, insbesondere der staatlichen Souveränität, territorialen Integrität, Nichteinmischung in innere Angelegenheiten eines anderen Staates sowie der friedlichen Regelung von Streitigkeiten“, heißt es in der gemeinsamen Erklärung von Präsidenten der Ukraine Petro Poroschenko und Turkmenistans Gurbanguli Berdimuhamedow, die heute auf der offiziellen Webseite des ukrainischen Staatsoberhauptes veröffentlicht wurde, meldet die Nachrichtenagentur Interfax Ukraine.

Poroschenko und Berdimuhamedow plädieren für Verstärkung der Rolle der UNO

Nachrichten zum Thema