Mobil

Bulgarien will verwundete Soldaten rehabilitieren

22.10.2015 р., 16:01

Bulgarien sei bereit, 300 ukrainische Militärangehörige, die Verletzungen erlitten haben, innerhalb von zwei Jahren zu rehabilitieren. Finanziert wird die Rehabilitation von Bulgarien und dem NATO-Trustfonds. Dies teilte Parlamentsabgeordnete des Blocks von Petro Poroschenko, die Beraterin des Präsidenten der Ukraine, Olga Bogomolez, mit. Momentan wird auch die finanzielle Beteiligung der Ukraine an Rehabilitation der Verwundeten geprüft, betonte Bogomolez.

Nachrichten zum Thema