Poroschenko plädiert für Wahlen im Donbass

9.10.2015 р., 15:19

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko erklärte in einem Interview gegenüber der BBC „Newsnight“, die Regierung sei bereit, dass die Kommunalwahlen im Donbass stattfinden. Aber fremde Truppen müssen aus den Regionen Donezk und Luhansk abgezogen werden. Zugleich betonte Präsident, dass das ukrainische Parlament Besonderheiten der Wahlen im Donbass berücksichtigen werde. Er hat darauf deutlich gemacht, dass es in der Ukraine 1,5 Millionen Binnenflüchtlinge wegen der russischen Aggression gibt. „Wir als eine demokratische Gesellschaft müssen ihnen Möglichkeit einräumen, zu stimmen“, hob Poroschenko hervor.

Poroschenko plädiert für Wahlen im Donbass

Nachrichten zum Thema