Präsidenten der Ukraine und Kasachstans bezüglich Umsetzung der Minsker Abkommen und des Normandie-Gipfels in Paris einig

9.10.2015 р., 12:00

Präsident der Ukraine Petro Poroschenko und Präsident Kasachstans Nursultan Nasarbaew haben Treue ihrer Länder zu Grundsätzen des internationalen Rechts, zur Achtung der Souveränität und territorialen Integrität der Staaten bestätigt, die in den grundlegenden Dokumenten der Organisation der Vereinigten Nationen und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) verankert worden sind. Darüber hinaus haben Poroschenko und Nasarbaew ihre einheitliche Stellungnahme bezüglich der Notwendigkeit der Umsetzung von Minsker Vereinbarungen im vollen Umfang betont. Staatschefs der Ukraine und Kasachstans haben auch die Ergebnisse des Normandie-Gipfels am 2. Oktober in Paris begrüßt.

Nachrichten zum Thema