Ostukraine: Waffenruhe hält

5.10.2015 р., 14:10

Am Sonntag gab es in der Zone der Antiterroristischen Operation (ATO) in der Ostukraine keine Verluste unter den ukrainischen Armeeangehörigen. Dies hat der Pressesprecher zu ATO-Fragen der Präsidialverwaltung der Ukraine Andrij Lyssenko am Montag in Kiew gesagt, teilte ein Korrespondent der Nachrichtenagentur UNIAN mit. „Die Waffenruhe im Osten der Ukraine dauert an“, so Lyssenko. „Binnen vergangener 24 Stunden ist infolge der Kämpfe kein ukrainischer Militärangehöriger ums Leben gekommen bzw. verletzt worden“.

Ostukraine: Waffenruhe hält

Nachrichten zum Thema