Nahrungsmittelmangel in Ukraine: wie ist das zu verstehen?

16.02.2018 р., 15:20

Etwa 2,6 Prozent der gesamten Bevölkerungszahl der Ukraine bräuchten Nahrungsmittelhilfe, - berichtet die Agentur UNN unter Berufung auf die UN-Nahrungsmittel-und Landwirtschaftsorganisation. Die Ukraine gehört mit zur Liste von 16 Ländern, die durch Kriegskonflikte gelitten haben und in welchen es in bestimmter Weise Nahrungskrise gibt. Es wird hervorgehoben, dass in der Ukraine im Vergleich zu anderen Ländern der Kennwert von Nahrungsmittelmangel wesentlich niedriger ist. Zur Liste gehören außer der Ukraine solche Länder wie Jemen, wo etwa 60 Prozent der Bevölkerung mit einem Krisen- bzw. außerordentlichen Hungerniveau konfrontieren, Süd-Sudan(45 Prozent), Syrien(33 Prozent), Zentralafrikanische Republik(30 Prozent) und andere.