Mobil

Verschärfte Sanktionen gegen Russland in Aussicht gestellt

2.02.2018 р., 10:40

Das US-Finanzministerium versichert, dass der sogenannte Kremlbericht einen Geheimteil enthält, wo es sich um künftige Wirtschaftssanktionen gegen seine Figuranten handelt. Dies teilt die Ausgabe Bloomberg unter Berufung auf den Finanzminister Steven Mnuchin und den Chef der Abteilung für Beziehungen zur Öffentlichkeit der Behörde Tony Sayegh mit. Unter anderem erklärte Mnuchin und Sayegh bestätigte, dass im Ergebnis des „Kremlberichts“ Sanktionen verhängt werden. Dem Letzteren zufolge, beinhalte der Bericht eine Geheimergänzung. Dies sei dafür gemacht, um eine Ausfuhr von Aktiva durch im Bericht angegebene natürliche und juristische Personen zu vermeiden sowie auch um einer Offenbarung von vertraulichen Informationen zuvorzukommen.
 

Verschärfte Sanktionen gegen Russland in Aussicht gestellt

Nachrichten zum Thema