Mobil

Ereignis - 2017 genannt

30.12.2017 р., 10:15

Experte und Durchschnittsukrainer nennen die Aufhebung der Visapflicht für die Europäische Union Ereignis des Jahres 2017. Über die Ergebnisse einer Umfrage berichtete dem „Öffentlichen Radio“ die Direktorin der Stiftung „Demokratische Initiativen“ Irina Bekeschkina.
Gleichzeitig haben die Experten auf mehr Reformen gesetzt und verweisen darauf, dass die Reformen begonnen haben: medizinische, Bildungs-und Rentenreform. Jedoch sehen die Durchschnittsbürger noch keine Ergebnisse. Bei der vorigen Umfrage sagten 77 Prozent einfacher Menschen, sie hätten keine einzige erfolgreiche Reform bemerkt, doch am erfolgreichsten sei die Rentenreform gewesen – solcher Meinung sind 9 Prozent der Befragten, - betonte Bekeschkina.
 

Ereignis - 2017 genannt

Nachrichten zum Thema