Ostukraine: Waffen schweigen

11.09.2015 р., 14:10

Die Lage in der Ostukraine bleibt ruhig. Am Donnerstag haben die prorussischen Milizen zum ersten Mal seit vielen Monaten kein einziges Mal gegen den Waffenstillstand verstoßen, teilte das Pressezentrum der Anti-Terror-Operation am Freitagmorgen mit. Auch in der Zeit zwischen der Mitternacht und sechs Uhr morgens am Freitag haben die Waffen in der Konfliktregion geschwiegen. Im Stab der Anti-Terror-Operation betont man, dass die Waffenruhe größere Möglichkeiten für den Wiederaufbau der zerstörten Infrastruktur sowie für die Minenräumung schafft.

Ostukraine: Waffen schweigen

Nachrichten zum Thema