Mobil

Verhandlungsrunde über Feuereinstellung in Minsk angesetzt

19.12.2017 р., 14:00

Die Verhandlungen in Minsk, die in diesem Jahr zum letzten Mal in Minsk abgehalten werden, sind für den 20. Dezember in der weißrussischen Hauptstadt angesetzt worden. Sie werden der Frage zur Feuereinstellung entlang der ganzen Kontaktlinie für den Zeitraum der Neujahrsfeste und Winterferien gewidmet, teilte der Vertreter der Ukraine in der Sicherheitsuntergruppe im Rahmen der trilateralen Kontaktgruppe für Regelung im Donbass, Jewhen Martschuk, via Facebook am Dienstag mit. "Am 20. Dezember 2017 findet die in diesem Jahr letzte Verhandlungsrunde in Minsk statt. Auf der Tagesordnung stehen sieben komplizierte Fragen. Aber vor allen Dingen wird es der Versuch sein, sich über die Waffenruhe die ganze Kontaktlinie entlang zu einigen - wenigstens innerhalb von Neujahrsfesten, Weihnachten und Winterferien", so Martschuk.

Verhandlungsrunde über Feuereinstellung in Minsk angesetzt

Nachrichten zum Thema