Mobil

Saakaschwili beharrt auf Ermittlung in SBU

18.12.2017 р., 16:20

Ex-Präsident Georgiens, der Ex- Gebietsgouverneur von Odessa und der Chef der Partei „Bewegung neuer Kräfte“ Micheil Saakaschwili hat sich am Montag, den 18. Dezember der Generalstaatsanwaltschaft gestellt. Er sollte verhört werden. Saakaschwili erklärte aber, sein Kriminalfall solle dem Sicherheitsdienst der Ukraine SBU übergeben werden. "Wenn dieser Fall dem SBU übergeben wird, komme ich dorthin und werde zur Sache aussagen", sagte Saakaschwili am Montagmorgen vor Journalisten nach dem Besuch in der Generalstaatsanwaltschaft. Inzwischen hat man in der Generalstaatsanwaltschaft erklärt, dass Saakaschwili die Durchführung von Ermittlungshandlungen vereitelt hatte. Der Staatsanwalt teilte mit, dass Saakaschwili erneut zum Verhör vorgeladen wird.

Nachrichten zum Thema