Mobil

Ukrainisches Antikorruptionsbüro in Schutz genommen

6.12.2017 р., 09:40

Der Europäische Dienst für Auswärtiges verbreitete am Dienstagabend eine Erklärung, unterzeichnet von der Pressesprecherin Maja Kocijancic, zur Situation bei der Korruptionsbekämpfung in der Ukraine. Das Dokument wurde auf der offiziellen Webseite der Behörde veröffentlicht. In dieser Erklärung trat die Europäische Union zum ersten Mal eindeutig auf die Seite des Nationalen Antikorruptionsbüros der Ukraine im Konflikt zwischen den ukrainischen Sicherheitsbehörden und erlegte die Schuld für die Zuspitzung der Generalstaatsanwaltschaft auf. „Eine öffentliche Aufdeckung von Untersuchungen der Korruptionsfälle durch die Generalstaatsanwaltschaft schwächt wesentlich die Möglichkeiten des Nationalen Antikorruptionsbüros, effektive Ermittlungen durchzuführen sowie untergräbt bei den Menschen das Glauben an die Möglichkeiten eines wirkungsvollen Widerstands gegen die Korruption“, - heißt es in der Erklärung.
 

Ukrainisches Antikorruptionsbüro in Schutz genommen

Nachrichten zum Thema