Mobil

Geplant, Mindestlohn wieder zu erhöhen

5.12.2017 р., 10:35

Der Vize-Premierminister Pawlo Rosenko ist sicher, dass die Erhöhung des Mindestlohns auf umgerechnet etwa 132 Euro zu keiner Inflation führt. Darüber schrieb er auf seiner Facebook-Seite. „Überzeugt, dass wir alle Chancen haben, 2018 einen Mindestlohn von 4 Tausend 100 Hriwnja auf Nichtinflationsweise zu erreichen“, - steht es in der Mitteilung. Außerdem hält Rosenko eine Initiative von Präsident Petro Poroschenko, den Mindestlohn im Land auf umgerechnet 132 Euro zu steigern, für richtig.
 

Geplant, Mindestlohn wieder zu erhöhen

Nachrichten zum Thema