Mobil

Hauptneujahrsbaum nach Kiew transportiert

4.12.2017 р., 15:50

Am Dienstag beabsichtigt man, den Hauptneujahrsbaum des Landes zum Sophien-Platz in Kiew zu transportieren. Nach dem Neujahrs-Symbol der Ukraine suchte man im Karpatenvorland knapp eine Woche lang. Der Tannenbaum ist 30 Meter hoch, der Stamm-Durchmesser beträgt nahezu ein halbes Meter. Er wiegt mehrere Tonnen und ist über 90 Jahre alt. Förster behaupten, dass durch den abgeholzten Baum keinen großen Schaden im Wald entstanden sei. Die Tanne würde sowieso nicht höher wachsen, doch sie sei jetzt eine richtige Augenweide, die die Neujahrsstimmung schenke. Zudem habe man sie in einer Gegend gewählt, wo planmäßige Abholzarbeiten durchgeführt werden. Dieser Tage wird der Neujahrbaum mit einzigartigem Spielzeug geschmückt. Am Tag des Heiligen Nikolaus, d.h. am 19. Dezember werden die Neujahrsgirlanden feierlich aufstrahlen.
 

Hauptneujahrsbaum nach Kiew transportiert

Nachrichten zum Thema