Mobil

VIII. Nationales Expertenforum in Kiew stattgefunden

29.11.2017 р., 11:20

Der ukrainische Außenminister Pawlo Klimkin erklärte, Russland habe die Ukraine durch seine aggressiven Handlungen verloren.  „Seien wir aufrichtig, die Ukraine ist für Russland verloren, zumindest für das Russland, wie wir es heute kennen“, - sagte Klimkin am 28. November beim VIII. Nationalen Expertenforum des Gorschenin-Instituts in Kiew. „Ich bin kein Futurist. Ich weiß nicht, was in 100 Jahren passiert. Vielleicht wird es eine andere Welt mit anderen Regeln geben. Aber was ich weiß, ist dass für unsere Generation und die kommende Generation Russland keine vernünftige Zukunft sein wird“, - sagte der ukrainische Außenminister.
 

VIII. Nationales Expertenforum in Kiew stattgefunden

Nachrichten zum Thema