Mobil

In Luhansk Situation zugespitzt

22.11.2017 р., 10:55

Das Stadtzentrum von Luhansk ist von russischen Militärangehörigen für „die Kontrolle der Situation“ umzingelt. In Luhansk dauert die Konfrontation, die vom Konflikt zwischen dem „Chef der Volksrepublik Luhansk“ Igor Plotnizkij und dem „Chef des Innenministeriums der Volksrepublik Luhansk“ Igor Kornet hervorgerufen wurde. Letzt ist das Stadtzentrum von Luhansk von russischen Truppen und Vertretern einer privaten Militärgesellschaft umzingelt. Dies teilt der Koordinator der Gruppe „Informationswiderstand“ Parlamentsabgeordnete Dmytro Tymtschuk via Facebook mit, - berichtet UNN. Nach Angaben des „Informationswiderstands“ ist nach Luhansk eine Abteilung der russischen privaten Militärgesellschaft verlegt worden, die zuvor, vier Tage vor den gegebenen Ereignissen nach Altschewsk aus der Russischen Föderation kam.
 

In Luhansk Situation zugespitzt

Nachrichten zum Thema