Mobil

Durchschnittslohn in ukrainischer Landwirtschaft gestiegen

21.11.2017 р., 17:55

In der Zeitspanne Januar bis September 2017 sei der durchschnittliche Arbeitslohn in der Landwirtschaft der Ukraine um 47 Prozent gestiegen. Dies teilt das Ministerium für Agrarpolitik unter Berufung auf das Staatliche Statistikamt der Ukraine mit. In der Zeitspanne Januar bis September 2017 beträgt der durchschnittliche Arbeitslohn in der Landwirtschaft umgerechnet etwa 180 Euro, was um 47 Prozent mehr ist, als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Unter anderem belief sich im September 2017 der durchschnittliche Arbeitslohn in der Landwirtschaft auf umgerechnet etwa 200 Euro, was um 32 Prozent mehr ist als im Januar des laufenden Jahres.
 

Durchschnittslohn in ukrainischer Landwirtschaft gestiegen

Nachrichten zum Thema