Mobil

Neuer Kommandeur für ATO ernannt

9.11.2017 р., 11:30

Neuer Kommandeur der ukrainischen Kräfte der Antiterroroperation“(ATO) im Donbass ist der Generalleutnant Mychailo Zabrodskij – Befehlshaber der ukrainischen Luftlandetruppen - ernannt. Der Sprecher des Präsidialamtes für die ATO-Fragen, Andrij Lyssenko, nannte diese Ernennung eine „planmäßige Rotation“, die also nicht mit der aktuellen Situation im Donbass zusammenhänge. Es habe eine „Umformatierung“ gegeben, sodass die Donezk-Richtung jetzt in zwei Flanken aufgeteilt worden wäre – den Lugansk-Sektor und den Mariupol-Sektor. Mychailo Zabrodskij hat den Posten des ATO-Kommandeurs von Generalleutnant Olexander Lokota übernommen, dem ersten stellvertretenden Befehlshaber der ukrainischen Bodentruppen.Zabrodskij wurde mit dem höchsten Titel der Ukraine „Held der Ukraine“ ausgezeichnet.

Nachrichten zum Thema