Mobil

Poroschenko gegen Abbruch diplomatischer Beziehungen zu Russland

9.11.2017 р., 14:20

Präsident Petro Poroschenko sei gegen den Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Russland, so der Abgeordnete der Werchowna Rada Iwan Winnyk aus dem Block von Petro Poroschenko, der mit dieser Initiative aufgetreten war. „Der Präsident unterstützt nicht die Idee des Abbruchs von diplomatischen Beziehungen zu Russland“, sagte Winnyk nach der Sitzung der Fraktion am Mittwochabend.“. Der Parlamentsausschuss für auswertige Angelegenheit werde ihm zufolge in der kommenden Woche voraussichtlich für den Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Russland stimmen. Er habe diese Initiative im Parlament zur Erörterung zwar noch nicht vorgelegt, habe aber vor, das Ministerkabinett auf die Notwendigkeit des Abbruchs der diplomatischen Beziehungen zu Russland aufmerksam zu machen. Der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, sagte seinerseits, dass diese Initiative „die souveräne Angelegenheit der Ukraine“ sei. Werde eine derartige Entscheidung auch diesmal getroffen, werde dies die Situation noch weiter erschweren und vor allem die Interessen der Menschen sowohl in der Ukraine selbst als auch in Russland beeinträchtigen, so Peskow.

Poroschenko gegen Abbruch diplomatischer Beziehungen zu Russland

Nachrichten zum Thema