Mobil

Poroschenko initiiert Sitzung des Konsultationskomitees der Ukraine und Polens

9.11.2017 р., 13:09

Präsident der Ukraine Petro Poroschenko initiierte die Durchführung einer Sondersitzung des Konsultationskomitees der Präsidenten der Ukraine und Polens. Das Ziel ist die weitere Eskalation der Beziehungen zwischen zwei Ländern zu verhindern, sagte der Pressesprecher des ukrainischen Staatschefs, Swjatoslaw Zeholko. "Die Resonanzerklärungen seitens der Vertreter der offiziellen polnischen Macht an die Adresse der Ukraine und ihrer Führung, die in letzter Zeit ausgesprochen wurden, rufen ernste Besorgnis hervor. Sie können nicht ohne gehöriges Reagieren bleiben. Für die Festigung der strategischen Partnerschaft zwischen der Ukraine und Polen, und, um die weitere Eskalation zu vermeiden, und beliebige Probleme bei den bilateralen Beziehungen auf außerordentlich zivilisierte europäische Weise zu regeln, hat Präsident der Ukraine Petro Poroschenko die Durchführung einer Sondersitzung des Konsultativen Komitees der Präsidenten der Ukraine und Polens eingeleitet, schrieb Zeholko in Facebook.

Poroschenko initiiert Sitzung des Konsultationskomitees der Ukraine und Polens

Nachrichten zum Thema