Mobil

Freilassung für Pawlo Gryb!

8.11.2017 р., 11:40

Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine fordert von Russland sofortige Freilassung des in Russland rechtswidrig gefangen gehaltenen Ukrainers Pawlo Gryb, - twitterte die Pressesprecherin des ukrainischen Auswärtigen Amts Marianna Betsa.  „Es gibt keine Rechte in der Russischen Föderation…Das Menschenleben ist nichts wert. Wir fordern von der Russischen Föderation, den widerrechtlich inhaftierten Ukrainer Pawlo Gryb freizulassen“, - schrieb sie. Der 19-jährige Pawlo Gryb wurde Ende Sommer 2017 vom russischen Geheimdienst FSB von Weißrussland nach Russland verschleppt. Ihm wird vorgeworfen, einen Terrorakt vorzubereiten. Bei einem russischen Gericht wurde seine Haft bis Anfang 2018 verlängert.
 

Freilassung für Pawlo Gryb!

Nachrichten zum Thema