Mobil

IWF-Vertreter: Korruption in Ukraine beträgt jährlich 2 Prozent

3.11.2017 р., 15:33

Die Korruption in der Ukraine koste dem Land jährlich zwei Prozent des wirtschaftlichen Wachstums, sagte der Vertreter des Internationalen Währungsfonds Fonds IWF für die Ukraine, Gösta Ljungman. „Das ist nicht nur eine Frage der Rechtspflege, das ist eine sehr wichtige wirtschaftliche Frage. Laut unseren Einschätzungen wird die Korruption dem Land jährlich zwei Prozent des Wirtschaftswachstums kosten“, sagte der IWF-Vertreter am Freitag in Kiew. Die weitere wirtschaftliche Erneuerung der Ukraine und das Wohlergehen der Bevölkerung hänge unmittelbar von der Lösung dieser Frage ab, fügte Ljungman hinzu.

Nachrichten zum Thema