Mobil

Poroschenko hält Übergang der Streitkräfte der Ukraine zu NATO-Standards für möglich

3.11.2017 р., 13:40

Präsident der Ukraine Petro Poroschenko erklärte, dass die Streitkräfte der Ukraine insbesondere Artillerie in der nächsten Zeit zu den NATO-Standards übergehen sollen. „Ich meine, dass wir bereits jetzt zu den Grundsätzen übergehen sollen, die unter unseren Partnerländern, der Mitglieder der nordatlantischen Allianz NATO dominieren. Die Hauptcharakteristik ist die Genauigkeit. Gegenwärtig entspricht die ukrainische Artillerie vollkommen diesen Forderungen. Wir rücken zuversichtlich diesen Weg vor“, betonte Präsident der Ukraine am Freitag bei den Feierlichkeiten anlässlich des Tages der Raketentruppen und der Artillerie der Ukraine. In diesem Jahr haben die Streitkräfte der Ukraine über 600 Einheiten der Raketen- und Artillerieausrüstung, über 250 Einheiten der Nachtsichtgeräte und andere moderne Waffen erhalten, sagte Poroschenko. Darüber hinaus hat Präsident das Verteidigungsministerium, die Streitkräfte der Ukraine aufgerufen, auch weiterhin die Intensität der Vorbereitung von Artilleristen und Angehörigen der Raketentruppen zu erhöhen.

Poroschenko hält Übergang der Streitkräfte der Ukraine zu NATO-Standards für möglich

Nachrichten zum Thema