Mobil

Alter Chef der Agentur für Investitionen gegen Pfand freigelassen

1.11.2017 р., 16:25

Das Petscherski Kreisgericht Kiews hat beschlossen, den für zwei Monate verhafteten ehemaligen Chefs der staatlichen Agentur für Investitionen und Verwaltung der nationalen Projekte der Ukraine, Wladislaw Kaskiw, gegen Pfand freizulassen. Das Pfand beträgt 160.000 Hrywnja (umgerechnet knapp 6.000 Euro). "Außerdem hat das Gericht Kaskiw verpflichtet, alle vorhandenen Auslandspässe abzugeben und, auf erstes Verlangen zum Ermittler zu sein sowie über seinen Aufenthaltsort mitzuteilen“, sagte die Pressesprecherin des Generalstaatsanwalts. Sie machte deutlich, dass der Exchef der Investitionsagentur aus Panama mit dem Flugzeug in die Ukraine gemäß der vollständigen Prozedur der Extradition ausgewiesen war. In März 2017 ist es bekannt geworden, dass Panama Kaskiw die Gewährung des Status des politischen Flüchtlings abgesagt hat.

Nachrichten zum Thema