Mobil

RNBO will Anti-Terror-Regime verstärken

1.11.2017 р., 11:35

Die Terroranschläge, die gegen Journalisten, Mitarbeiter des SBU, den Nachrichtendienst gerichtet sind, sowie der grausame Mord an der Militärangehörigen Amina Okujewa sind berufen, Anheizung der Angst, der Verzweiflung und der Unsicherheit der Bevölkerung bezüglich der Fähigkeit der Institutionen des Staates hervorzurufen, die Rechtsordnung und die Ruhe in der Gesellschaft zu gewährleisten, sagte der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrats RNBO, Olexander Turchinov. Darüber hinaus sind der Sicherheitsdienst der Ukraine SBU, die nationale Polizei und der staatliche Grenzdienst sind beauftragt worden, ein verstärktes antiterroristisches und nachrichtendienstliches Regime im Land zu gewährleisten, die Grenzkontrolle und den Schutz der Staatsgrenze zu Russland wegen der Aktivierung der Tätigkeit der russischen Sonderdienste zu verstärken, so der RNBO-Chef.

RNBO will Anti-Terror-Regime verstärken

Nachrichten zum Thema