Mobil

Ukraine verhandelt mit Türkei über Freihandelszone

31.10.2017 р., 12:20

Die Ukraine hat die achte Runde der Verhandlungen über den Vertragsabschluss zu der Freihandelszone mit der Türkei begonnen, schrieb die Vizehandelsministerin, die Handelsvertreterin der Ukraine, Natalia Mykolska, auf ihrer Seite in Facebook. "Im Verlaufe des neulichen Besuches des Präsidenten Erdogan in der Ukraine wurde große Aufmerksamkeit der Erhöhung des Handelsumfangs und der Intensivierung des Verhandlungsprozesses zugeteilt", so Mykolska. Wie bereits berichtet wird, ist das Abkommen über die Freihandelszone mit Kanada am 1. August 2017 in Kraft getreten. Die Vertreter der Regierung betonten früher, dass die Ukraine nächste Abkommen mit Israel unterzeichnet kann.

Nachrichten zum Thema