Mobil

Außenminister der Ukraine nimmt an OSZE-Mittelmeerkonferenz teil

24.10.2017 р., 12:19

Der Außenminister der Ukraine Pawlo Klimkin nimmt an der Mittelmeerkonferenz der OSZE 2017 zum Thema „Große Migranten - und Flüchtlingsbewegungen im Mittelmeerraum – Herausforderungen und Chancen“ teil. Die Mittelmeerkonferenz ist der Frage von Migranten- und Flüchtlingsbewegungen in großem Ausmaß gewidmet und gibt der Migrationssteuerung einen festen Platz auf der Agenda der OSZE. Der ukrainische Außenminister wird die OSZE-Gemeinschaft über seriöse und humanitäre Bedrohungen darunter Probleme der Binnenflüchtlingen informieren, die vor der Ukraine wegen der bewaffneten Aggression der Russischen Föderation entstanden sind. Klimkin wird auch den Kollegen über die Maßnahmen mitteilen, die die ukrainischen Behörden zwecks der Vorbeugung der Migrationsrisiken für die benachbarten Länder treffen. Im Rahmen der Konferenz soll der Außenminister der Ukraine eine Reihe von bilateralen Treffen mit seinen Amtskollegen der Mittelmeerländer durchführen. Die Konferenz findet in Palermo (Italien) am 24. und 25. Oktober 2017 statt.

Außenminister der Ukraine nimmt an OSZE-Mittelmeerkonferenz teil

Nachrichten zum Thema